Andreas

Moin!

 

Mein Name ist Andreas, ich bin 28 Jahre alt, und von Beruf Student. Nun, wie kommt es dazu, dass ich manchmal im Sanitätsdienst tätig bin, und auf Festivals und Partys oft am Rand stehe in meiner auffälligen Jacke, anstatt mittendrin mit den anderen meines Alters abzufeiern?

Die Lösung ist bei mir recht einfach: Ich kenne es nicht anders. Ich bin seit 2003 in meiner HiOrg Mitglied, erst in der Jugendgruppe, dann im fließenden Übergang zur Helferschaft. Meinen ersten Sanitätsdienst machte ich im Frühling 2004 mit. In der ganzen Zeit machte ich viele Aus- und Weiterbildungen mit: Rettungshelfer NRW, Rettungssanitäter, Rettungsassistent, Gruppenführer San, Weiterbildung zum Organisatorischen Leiter Rettungsdienst, Jugendgruppenleiter. Ich hoffe die Liste wächst mit der Zeit noch ein wenig.

Warum bin ich dabei geblieben? Mit der Zeit hört man doch immer wieder so Sätze wie: „Bist du blöd, das umsonst zu machen“. Ganz einfach: es macht mir Spaß. Und man lernt viele neue Leute kennen aus ganz Deutschland.
Wo würde ich gerne mal Dienst machen? Ich würde gerne mal auf einem großen Festival Dienst machen, Wacken, Rock am Ring oder ähnlichem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>