Kategorie: Erfahrungsbericht

Einsatzleiter auf kleinen Sanitätsdiensten – nur Formalität?

Man ist auf einem Sanitätsdienst mindestens zu zweit. Wo es mehrere Menschen gibt, gibt es auch mehrere Meinungen und Methoden, Probleme zu lösen. Schwierig wird es, wenn zwei verschiedene Lösungen existieren, aber die beiden Einsatzkräfte sich demokratisch einigen müssen. Das ist besonders bei zeitkritischen Problemen nicht effektiv. Daher ist auch bei nur zwei Einsatzkräften ein …

Weiterlesen

Meine erste RTW-Schicht

Es ist soweit, meine erste Rettungsdienstschicht steht an. Die Vorbereitungen laufen am Tag vorher an. Meine Einsatzstiefel und zur Not, falls keine Klamotten aus dem Pool passen, meine Einsatzklammotten. Des Weiteren was zu trinken und natürlich etwas zu essen. Zeitig im Bett und dann auch schon wieder aufstehen. Gegen 6:40 komme ich mit meinen Sachen …

Weiterlesen

Langsam kommt Routine rein

Es ist mittlerweile April. „So wir werden euch dann gleich eure Ergebnisse mitteilen.“ Och nee nochmal warten. Es war ein Sonntag im April. Ich hatte meine theoretische, wie auch praktische Prüfung zum Einsatzsanitäter hinter mir. Wir warten nur noch auf unsere Ergebnisse. Nun bin ich schon fast ein Jahr dabei. Ich lerne immer noch ungemein …

Weiterlesen

Die erste Praktikumschicht auf der Rettungswache

Jeder ehrenamtliche Helfer wird irgendwann einmal auf dem RTW mitfahren, die einen für eine Ausbildung wie Rettungshelfer, Rettungssanitäter, die anderen aus Interesse. Man meldet sich beim Wachleiter, macht einen Termin aus, und wenn der Tag gekommen ist, geht man hin, in der Erwartung, viel zu sehen. Doch was sollte man mitbringen? Zunächst einmal: Es wird …

Weiterlesen

Notfallkoffer in der Tasche – Lohnt sich das?

Dort wo man viele Sanitäter trifft, trifft man auch viele Meinungen zu diesem Thema. Scherzhafterweise kann man fast behaupten, je höher die Qualifikation, desto weniger führt derjenige selber mit. Dies trifft nicht ganz zu. Ich als Rettungsassistent habe auch einige Dinge in meiner Dienstkleidung, die über die Beschaffung von meinem Arbeitgeber / meiner Dienststelle im …

Weiterlesen

SanDienst – 12 Stunden Nichts!

Es begann an der Dienststelle an einem warmen Sommertag. Ich fuhr mit einem KTW zu einem Reitturnier, es sollte von 8 bis 16.30 Uhr gehen. Mehr Informationen hatten wir zu dem Zeitpunkt nicht. Wir fuhren also zu dem Reitplatz, und parkten dort ein. Mir war der Reitplatz nicht unbekannt, ich war bereits schon einmal zum …

Weiterlesen

Mein erster Sandienst

Seit meinem ersten Dienstabend (hier zu lesen) sind nun Monate vergangen. Beliebte Sandienste bei uns sind Bombenräumungen. Einerseits geschehen sie oft, bringen der HIORG Geld und machen Spaß. Die Anfrage kam zwei Wochen vorher. Anfragen sind etwas Nettes. Nie gleich angekündigt und immer dringend. Man wird online oder beim Dienstabend gefragt, ob man helfen möchte. …

Weiterlesen

Der erste Dienstabend – Bist du dir sicher?

Wie ist es dazugekommen, dass ich dahingegangen bin? Ich kenn viele, die im Rettungsdienst arbeiten. Das wollte ich auch schon ewig. Nur ach nee Schule, nein arbeiten, aber dann schaffe ich es nicht zum Handball… Bis dann eine tolle Frau gesagt hat: Die sind cool, jetzt geh da mal hin. Nach meinem schon geplanten Erste …

Weiterlesen